Verbraucher gemeinsam stärken

Die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz hat das Ziel, die Verbraucherarbeit in Deutschland zu stärken. Sie fördert Projekte, um Verbraucher besser zu informieren, zu beraten und weiterzubilden. Sie ermöglicht es, Verbraucherinteressen durchzusetzen und die Stellung des Verbrauchers in der sozialen Marktwirtschaft zu verbessern. Das trägt zu einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft bei.

Gegründet vom Verbraucherzentrale Bundesverband
und seinen Mitgliedsorganisationen.

Newsletter

Jetzt anmelden


Budget+plus - So geht Taschengeld!

Die Finanz-App Budget+plus vermittelt jungen Menschen auf spielerische Weise einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem ersten Geld. Gefördert durch die DSV entwickelten die Verbraucherzentralen Saarland und NRW gemeinsam mit Jugendlichen das digitale Lerntool. Die Deutschen Stiftung Verbraucherschutz hat die App nun veröffentlicht.

Bundespreis Verbraucherschutz 2022 - Jetzt Vorschläge einreichen

2022 verleiht die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz zum sechsten Mal den Bundespreis Verbraucherschutz in den Kategorien "Engagement" und "Projekt" - dotiert mit Preisgeldern bis 15.000 Euro. Wir freuen uns über Ihre Vorschläge bis 31. Mai an info@verbraucherstiftung.de. Eine hochrangige Jury entscheidet über die Gewinner, die im Herbst 2022 gekürt werden.

Vorstand und Stiftungsrat seit 01.12. in neuer Besetzung

Alle Jahre wieder – um genau zu sein: alle drei Jahre. In diesem Turnus wechseln Vorstand und Stiftungsrat der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz ihre Mitglieder. In ihren Sitzungen am 01.12. kamen die beiden Gremien erstmals in neuer Besetzung zusammen. Den jew. Vorsitz übernahmen Wolfgang Schuldzinski und Dr. Annabel Oelmann.

Jahresbericht 2020: Lernen für's Leben

Das Jahr 2020 hat Verbraucher:innen viel abverlangt. Die Stiftung hatte deshalb auch 2020 das Ziel, den Verbraucherschutz zu stärken und mit ihrer Arbeit Verbraucher:innen in einem selbstbestimmten, kritischen und nachhaltigen Handeln zu unterstützen. Der Jahresbericht 2020 zeigt die Förderprojekte, Höhepunkte und die Bilanz aus dem vergangenen Jahr.