Presse

Pressekontakt

Ulrike Bartling
(030) 258 00-239
presse@verbraucherstiftung.de

Pressemitteilungen

Vorschläge zum Bundespreis Verbraucherschutz bis 15. März

14.01.2015

„Ich danke daher allen, die ihre Rechte gegenüber unfairen Unternehmen einfordern“, sagt Bundesminister Heiko Maas.

Kulanz oder Verbraucherrecht?

12.01.2015

Volkssport Umtausch: Viele Verbraucher geben nach dem Fest im Einzelhandel Geschenke zurück. Aber nicht immer können sie sich auf die Rechtslage berufen. Ein neuer Videospot der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Saarland klärt auf.

Vorreiter gesucht

15.12.2014

Vorreiter und Kämpfernaturen gesucht: Die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz lobt zum zweiten Mal den Bundespreis Verbraucherschutz aus. Interessierte können ab sofort Persönlichkeiten oder Projekte vorschlagen, die sich beispielsweise für eine gesunde Lebensweise, für Klarheit im Handel oder für gerechte Vertragsbedingungen einsetzen. Das Vorschlagsformular gibt es unter www.verbraucherstiftung.de, Einreichungsfrist ist der 15. März 2015. Die Preisverleihung erfolgt auf dem Deutschen Verbrauchertag im Juni 2015.

Erste Verbraucherschule in Deutschland

28.05.2014

Verbraucherschulen dienen als Modellorte, die zeigen, wie der Erwerb von Konsum- und Alltagskompetenzen im Unterricht lebensnah gelingen kann

Laktosefrei, glutenfrei – gesund für alle?

27.02.2014

Ein neues Video der Verbraucherzentralen und der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz informiert: Wer laktosefreie oder glutenfreie Lebensmittel kauft, ohne dass es gesundheitlich notwendig ist, zahlt erheblich mehr, hat aber keinen besonderen Vorteil.

Seiten