Presse

Pressekontakt

Ulrike Bartling
(030) 258 00-239
presse@verbraucherstiftung.de

Pressemitteilungen

Vorreiter gesucht

15.12.2014

Vorreiter und Kämpfernaturen gesucht: Die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz lobt zum zweiten Mal den Bundespreis Verbraucherschutz aus. Interessierte können ab sofort Persönlichkeiten oder Projekte vorschlagen, die sich beispielsweise für eine gesunde Lebensweise, für Klarheit im Handel oder für gerechte Vertragsbedingungen einsetzen. Das Vorschlagsformular gibt es unter www.verbraucherstiftung.de, Einreichungsfrist ist der 15. März 2015. Die Preisverleihung erfolgt auf dem Deutschen Verbrauchertag im Juni 2015.

Erste Verbraucherschule in Deutschland

28.05.2014

Verbraucherschulen dienen als Modellorte, die zeigen, wie der Erwerb von Konsum- und Alltagskompetenzen im Unterricht lebensnah gelingen kann

Laktosefrei, glutenfrei – gesund für alle?

27.02.2014

Ein neues Video der Verbraucherzentralen und der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz informiert: Wer laktosefreie oder glutenfreie Lebensmittel kauft, ohne dass es gesundheitlich notwendig ist, zahlt erheblich mehr, hat aber keinen besonderen Vorteil.

Verbraucherbildung in allen Schulen bundesweit unterrichten

17.09.2013

Wissenschaftliche Studien belegen die großen Defizite von Kindern und Jugendlichen im alltäglichen Konsum – vom Handyvertrag über Ernährung bis hin zu den sozialen Netzwerken. Vor diesem Hintergrund hat die Kultusministerkonferenz mit dem aktuellen Beschluss zur Empfehlung von „Verbraucherbildung an Schulen“ die richtigen Weichen gestellt.

Verbraucherschutz in 100 Sekunden

13.06.2013

Die Modernisierung privater Eigenheime hilft, Energiekosten zu sparen, ist für viele Eigentümer aber eine große Herausforderung. Was für eine erfolgreiche Modernisierung der eigenen vier Wände zu tun ist und was sie bringt, das zeigt ein neuer Videospot der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz in Patenschaft mit dem Bauherren Schutzbund e.V. Dieser bürgt für die fachliche Qualität des Videospots.

Seiten