Presse

Pressekontakt

Ulrike Bartling
(030) 258 00-239
presse@verbraucherstiftung.de

Pressemitteilungen

Förderausschreibung: Finanzbildungsprojekt

19.08.2019
Die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz ruft antragsberechtigte Organisationen und Verbände dazu auf, Projektanträge zum Thema „Stärkung der finanziellen Allgemeinbildung von Kindern und Jugendlichen“ einzureichen. Die Antragsfrist endet am 30. September 2019. Frühester Projektstart ist November 2019. Wir freuen uns auf Ihren Projektantrag.

Jetzt als Verbraucherschule bewerben

22.05.2019
Zum dritten Mal zeichnet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Schulen als „Verbraucherschulen“ aus. Vom 21. Mai bis zum 30. September 2019 können sich Schulen aus ganz Deutschland anmelden und bewerben, die sich für die Vermittlung von Alltags- und Konsumkompetenzen ihrer Schülerinnen und Schüler engagieren.

Verbraucherschutz für Geflüchtete: Hilfe in einfacher Sprache veröffentlicht

19.03.2019
Wie können wir Menschen, die noch nicht so lange in unserem Land leben, dabei unterstützen, sich mit den Gepflogenheiten und den Fallstricken des deutschen Konsumalltags vertraut zu machen? Eine aktuelle Arbeitshilfe der AWO bietet Orientierung mit hilfreichen Beispielen und Tipps.

Ihre Vorschläge sind gefragt

18.02.2019
Unter der Schirmherrschaft von Dr. Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, verleiht die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz den Bundespreis Verbraucherschutz 2019. Alle Bürgerinnen und Bürger können bis zum 15. April 2019 Vorschläge für Preisträger einreichen. Der Preis wird in den Kategorien „Engagement für Verbraucherschutz“ und „Projekt des Verbraucherschutzes“ auf dem Deutschen Verbrauchertag am 16. Oktober 2019 in Berlin verliehen. Er zeichnet Menschen und Projekte aus, die sich herausragend und erfolgreich für Verbraucherschutz engagieren.

Ergebnisbericht Studie „Verbraucherkompetenzen – Expertenbefragung zur Identifizierung und Einschätzung von Verbraucherwissen“

20.10.2018
Das imug Institut für Markt-Umwelt-Gesellschaft hat im Auftrag der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz eine Studie zum Thema „Verbraucherkompetenzen – Expertenbefragung zur Identifizierung und Einschätzung von Verbraucherwissen“ durchgeführt, deren Ergebnisse heute veröffentlicht werden.

Seiten