Verbraucherschule Wilster

Foto: Gemeinschaftsschule Wilster

Worum geht es?
Die Gemeinschaftsschule Wilster ist die erste Verbraucherschule in Deutschland. Die Verbraucherzentrale unterstützt die Gemeinschaftsschule Wilster dabei, Verbraucherbildung in den Unterricht und das Schulleben zu integrieren.

Hintergrund
Die Notwendigkeit, Konsum- und Alltagskompetenzen grundlegend und verständlich zu vermitteln, zeigt sich beispielsweise an der hohen Zahl ver- und überschuldeter junger Menschen (SchuldnerAtlas, Creditreform 2013), an einer Flut von Abmahnungen für Verstöße von Urheberrechten im Internet (vzbv 2012) und an der steigenden Zahl adipöser Jugendlicher, die nie etwas über gesunde Ernährungsweisen gehört haben (KIGGS-Studie). Mit entsprechenden Bildungsangeboten können hier mittel- und langfristig deutliche Verbesserungen erreicht werden.

Verbraucherschulen sind Modellschulen, die zeigen, wie die Vermittlung von Konsum- und Alltagskompetenzen im Unterricht und Schulalltag erfolgreich gelingen kann.

Inhalte und Ziele
Die Gemeinschaftsschule Wilster schreibt Verbraucherbildung groß. Sie hat ein eigenes Konzept zur Verbraucherbildung entwickelt. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein unterstützt und begleitet den Entwicklungsprozess der Gemeinschaftsschule Wilster als Verbraucherschule.

Die Schule setzt den Lehrplan Verbraucherbildung bereits ab Klasse 5 bis 10 schülerorientiert um. Besonderes Engagement zeigt sie aber, indem sie weit darüber hinaus Verbraucherbildung im Schulleben verankert. Zielsetzung der Schule in Wilster ist es, dass die Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schulzeit nicht nur über Kompetenzen für selbstbestimmte und verantwortungsvolle Konsumentscheidungen verfügen, sondern eigene Haltungen entwickeln, die durch das Wissen um lokale und globale Zusammenhänge geprägt sind.

Ein Schwerpunkt der Gemeinschaftsschule Wilster ist das Fach Verbraucherbildung als Unterrichtsbasis in den flexiblen berufsvorbereitenden Übergangsklassen. Die fundierten Erfahrungen in der Berufsorientierung werden so mit den neuen Inhalten der Verbraucherbildung zusammengeführt.

Auch besondere Vorhaben machen das Engagement deutlich. Dazu gehört beispielsweise die Gründung einer Schülerfirma. Gemeinsam mit den Eltern soll ein Café eingerichtet werden, in dem die Kinder und Jugendlichen sich ganz praxisnah mit wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten auseinandersetzen können.

Ein anderes Projekt ist die Ausbildung von Schülerverbraucherberatern, die ihren Mitschüler/innen und Eltern zu Themen ihrer Lebenswelt beraten. Dazu lernen sie, was Beratung ausmacht und wie umfassend sie sein kann.

Darüber hinaus bekommen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich mit Experten zu aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Finanzen, Ernährung und nachhaltigem Konsum auszutauschen. Dazu ist der Schule, neben der Kooperation mit der Verbraucherzentrale, auch die Zusammenarbeit mit weiteren externen Partnern wichtig. Dies sind beispielsweise die Schuldnerberatung, die LandFrauen und die Vernetzungsstelle Schulverpflegung.

Pioniergeist beweisen die Wilsteraner aber auch durch ihr Bestreben, ihre Schule im Zuge dieser Entwicklung als "Praktikums- und Ausbildungsschule" aufzubauen. Studierende des Faches Verbraucherbildung bekommen so die Möglichkeit, ihre in den ersten Semestern erworbenen Kenntnisse in Schulpraktika zu erproben. Die Schule wird außerdem verstärkt jungen Lehrkräften Plätze für die zweite Phase der Ausbildung in Kooperation mit dem Institut für Qualitätssicherung an Schulen des Landes Schleswig-Holstein anbieten. Die Entwicklung der Schule wird von der Universität Flensburg begleitet.

Gesellschaftliche Wirkung
Die Verbraucherschule als Modellort gibt Impulse für Politik, Schulverwaltung und Wissenschaft, eine flächendeckende und schülerorientierte Verbraucherbildung weiterzuentwickeln.

Link zu einem Interview mit zwei Schülerinnen der Verbraucherschule Wilster

Downloads:
Externe Links:
Kategorien:
Bildung

Projekt Steckbrief

Laufzeit
August 2013 bis Juli 2015
Fördersumme 19.860 €
Projektvolumen 19.952 €